Wenn Sie sich für das "Imkern", also für das Halten von Honigbienen entscheiden, haben Sie eine schöne Freizeittätigkeit gefunden. Auch nach jahrelanger Beschäftigung wird es nicht langweilig und Sie haben ständig neue Erlebnisse mit den Bienen und der Natur.

Nicht nur der Honigertrag sollte im Vordergrund Ihres Hobby´s sein, sondern Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag für eine reichhaltige und intakte Umwelt.

Wer sich wirklich überlegt als Imkerin oder Imker zu beginnen, sollte zu allererst folgende Grundvoraussetzungen prüfen:

  • Vertrage ich Bienenstiche? (auf Bienengiftallergie beim Allergologen testen lassen)
  • Habe ich die nötige Zeit und kann ich mir die Zeit teilweise auch frei einteilen?
  • Bleibe ich den nächsten Jahren dem Standort treu (Umzug, Berufswechsel, Studium)?
  • tolerieren meine Partner (Frau/Mann, Familie, etc.) mein Hobby oder helfen sie im besten Fall auch mal mit?
  • Bin ich bereit, Zeit in das Hobby zu investieren?
  • Kann ich die notwendigen Anfangsinvestitionen tätigen?
  • Wo können die Bienenbeuten aufgestellt werden?

 

Sprechen Sie doch einfach einen Imker in Ihrer Nähe an oder kommen Sie zu unseren Vereinsversammlungen.

 

Aktualisierung der Seite 03/2017

Besucher:

Besucherzaehler